Uni goes to school 2023

Am 14.03.2023 fand in der Max-Ernst-Gesamtschule zum fünften Mal die Veranstaltung “Uni goes to school” statt, die von der Bürgerstiftung Ehrenfeld organisiert wurde. Rund 100 Schülerinnen und Schüler der Kölner Oberstufen besuchten die Veranstaltung, um sich über verschiedene Studienfächer zu informieren. Dafür wurden 20 Lehrende aus den Fächern eingeladen, die den Schülerinnen und Schülern Einblicke in ihre Studiengänge gaben.

Insgesamt wurden etwa 20 verschiedene Studienfächer angeboten, darunter Fächer wie Medizin, Jura, Psychologie, Architektur und Biologie. Die Schülerinnen und Schüler hatten somit eine breite Auswahl und konnten sich in zwei Slots über unterschiedliche Fächer informieren.

Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich einen ersten Eindruck von den verschiedenen Studienfächern verschaffen und sich über die Anforderungen und Möglichkeiten informieren. Die Lehrenden wiederum hatten die Gelegenheit, den Schülerinnen und Schülern ihre Fächer näherzubringen und ihnen Tipps für eine erfolgreiche Studienzeit zu geben.

„Es war sehr interessant, mit Professoren direkt sprechen zu können“ (Gabriel, Q1). „Es war nicht wie eine Vorlesung“ (Robin, Q1), sondern „der Professor hat von seinem Werdegang erzählt und dabei sein Fach nähergebracht“ (Hiyot, Q1). Solche und ähnliche Aussagen haben Schüler*innen der Q1 und Q2 über eine Veranstaltung getroffen, die am 14. März nach mehrjähriger Corona-Pause zum mittlerweile fünften Mal an der MEG stattgefunden hat: Uni goes to school. Und das ist eben wörtlich zu nehmen: Zwanzig Dozent*innen haben sich aus ihren Hochschulen an unsere Schule aufgemacht, um interessierten Schüler*innen der MEG und anderer Kölner Schulen unterschiedlichste Fachbereiche näherzubringen. Und das Tolle dabei: Es fand ein direkter Austausch statt – „kein langatmiger Vortrag“ (Henri, Q1). Es waren häufig kleine Gruppen, in denen man ungezwungen den Dozent*innen „Löcher in den Bauch fragen konnte“, wie der Professor für Industrie- und Produktdesign am Ende der Veranstaltung lachend berichtete.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für ihre Teilnahme und ihr Engagement bedanken. Die Bürgerstiftung Ehrenfeld ist stolz darauf, den Schülerinnen und Schülern eine wichtige Orientierungshilfe auf ihrem Weg in die Zukunft zu bieten. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft mit Schulen und Universitäten zusammenzuarbeiten, um die Bildung und Ausbildung in unserem Stadtteil zu fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.